Ihr Leitfaden für die Planung einer Golfreise

Golf

Golfreisen gehören zu den beliebtesten Themenaufenthalten auf der ganzen Welt, wobei jeder Kontinent mindestens einen erstklassigen Golfplatz bietet. Aber, bevor Sie auf Ihrer Flucht und Abschlag beginnen, gibt es viele Aspekte, die Sie berücksichtigen müssen, wie z.B. wohin Sie gehen sollten, das Klima, Greenfees und wenn Sie Ihre eigenen Clubs mitbringen sollten.

In diesem Leitfaden zur Planung Ihrer Golfreise finden Sie alles, was Sie beachten müssen, sowie unsere Kursvorschläge aus der ganzen Welt, die Ihnen helfen, Ihren idealen Standort zu finden.

Was Sie für Ihre Golfreise wissen müssen

Bildquelle: Pixabay

Es gibt viele Dinge, die Sie bei der Planung Ihrer Golfreise berücksichtigen müssen; einige davon gelten für alle Reisen ins Ausland im Allgemeinen und andere, die das Golf beeinflussen. In erster Linie, wenn Sie Lust auf Golf im Ausland spielen, stellen Sie sicher, dass Ihr Reisepass ist in-date für, wenn Sie planen zu gehen.

Sobald Sie sich entschieden haben, auf welchem Golfplatz Sie spielen möchten – das Beste, was wir Ihnen unten zeigen -, müssen Sie sich das ganze Jahr über mit Wetter und Temperatur sowie mit dem Preisanstieg in der Hochsaison, die in der Regel im Mai, Juni, Juli und August stattfindet, befassen. Einige der besten Positionen für eine Golfreise rühmen sich das ganze Jahr über warmes Wetter, so dass das Gehen in der Nebensaison, um die Masse der Touristen zu vermeiden, der beste Weg sein kann, um eine weniger kostspielige, entspannendere Golfreise zu finden.

Zwei der größten Ausgaben Ihrer Golfreise sind die Kosten für Unterkunft und Flüge. Je nachdem, von wo aus Sie fliegen und für welche Fluggesellschaft Sie sich entscheiden, variieren die Reisekosten, und Sie müssen etwas Geld für das Taxi oder die öffentlichen Verkehrsmittel vom und zum Flughafen aufbewahren.

Viele der besten Golfplätze kommen in Form von Golfresorts, mit Unterkünften nur wenige Meter vom Golfclub entfernt. Dies ist oft der bequemste Weg, zumal das Resort oft ein Golfpaket anbietet, aber Sie können in den meisten Fällen billigere Unterkünfte in der Gegend finden. Ob Sie in der Hoch- oder Nebensaison reisen, wird sich darauf auswirken, wie viel Sie für Flüge und Unterkunft bezahlen, ebenso wie darauf, wie weit im Voraus Sie sich entscheiden zu buchen.

Was das Golfspiel selbst betrifft, so müssen Sie Green Fees bezahlen, um eine Runde Golf zu spielen. Grüne Gebühren schwanken groß von Kurs zu Kurs, aber die teureren grünen Gebühren neigen, Annehmlichkeiten wie Wasser, Kursbälle und Golfbuggies zu haben, die in der Gebühr eingeschlossen sind.

Schließlich werden Sie entscheiden wollen, ob Sie Ihre eigenen Clubs mitbringen oder vom Golfplatz aus mieten wollen. Die Gebühr für die Miete von Golfschlägern ist sehr unterschiedlich, besonders wenn Sie eine volle Tasche mit Schlägern haben möchten. Die Mitnahme von Schlägern in einem Flugzeug ist oft mit dem Preis einer weiteren Tasche mit Gepäck verbunden. Abhängig von Ihren Fluggesellschaften – wobei die Billigfluggesellschaften oft viel mehr für das Gepäck verlangen – wird der Preis für die Mitnahme Ihrer eigenen Clubs variieren. Aber, wenn Sie einen Liebling Satz Golfclubs haben, können Sie sie außerdem holen, anstatt Ihr Glück an der Miete zu prüfen, da Sie mit einem Satz oben beenden können, den Sie einfach nicht das Gefühl von mögen.

Golf-Reiseziele

Bildquelle: Pixabay

Nun da Sie eine Idee aller Unkosten und Überlegungen haben, die mit einer Golfreise kommen, können Sie Ihren Kurs auswählen. Sie können eine Kugel drehen, den Finger auf einen Kontinent legen und normalerweise einen erstklassigen Golfplatz in der Nähe finden. Aber, wir haben einige der beliebtesten Golfziele der Welt herausgegriffen, sowie unsere Empfehlungen für diejenigen mit einem kleineren oder größeren Budget, so dass jeder seine ideale Golfreise beginnen kann.

Die Planung einer Golfreise in die USA bietet Ihnen eine große Auswahl, aber Sie müssen sich bewusst sein, dass Sie nicht einfach auf berühmte Plätze wie den Augusta National Golf Course schlendern können, weil er privat ist. Dennoch gibt es viele große öffentliche Kurse im ganzen Land, wobei sich unsere Empfehlungen auf der Insel Hawaii und Florida befinden.

Mit 21 von 26 Nationen, die über mindestens einen Golfplatz verfügen, ist die Karibik und ihre ganzjährige Wärme zu einem Golfparadies für Gäste auf der ganzen Welt geworden. Die Inseln der Karibik sind ziemlich nah beieinander und haben Transportwege von einem zum anderen, so dass viele Spieler dies ausnutzen und für ihre Golfreise in die Karibik planen, um ein Tee in mehreren Ländern zu setzen.

Puerto Rico, das die Region näher betrachtet, ist für seine Golfplätze so beliebt geworden, dass es von den Fans als „Golfhauptstadt der Karibik“ ausgezeichnet wurde. Die Inselnation verfügt über 24 Golfplätze, die entlang der Küste mit ein paar Edelsteinen im Landesinneren angelegt sind. Für Ihren perfekten Golfausflug nach Puerto Rico, ein von einem berühmten puertoricanischen Golfspieler entworfener Golfplatz, ist einer der besten, die Sie besuchen können.

Vom nordamerikanischen Kontinent nach Osten zurückgekehrt, haben wir einen langen, harten Blick auf alle wichtigen Golfdestinationen in Europa geworfen, darunter Frankreich, Spanien, die Niederlande, Großbritannien und Portugal, die sich alle als Golfplätze präsentieren. Für eine Golfreise nach Europa bieten die wärmeren Regionen rund um das Mittelmeer die ideale Mischung aus Golfspielen und Urlaub.

Wenn Europa und Nordamerika nicht Ihre Fantasie beflügeln, sind Neuseeland, Südafrika und die Republik Korea zu großartigen Orten für den Golfsport geworden, die über viele Weltklasse-Kurse verfügen, die Touristen genießen können.

Dort haben Sie es; mit einer Menge zu berücksichtigen für Ihre Golfreise, sollten Sie am besten mit der Planung beginnen. Für Aufschlüsselungen von Golfreisen in die besten Regionen der Welt und unsere empfohlenen Kurse und Unterkünfte für unterschiedlich große Budgets, schauen Sie sich unbedingt unsere regionsspezifischen Artikel an.